header_weapon

Im Gespräch mit dem Lead Game Designer über die Authentizität der Waffen

09.10.2015 06:00

Die Waffen in Ghost Recon Wildlands gehören zu den wichtigsten Teilen des gesamten Puzzles. Wir freuen uns deshalb unheimlich, dass wir heute unser Interview mit Dominic Butler, dem Lead Game Designer von Ghost Recon Wildlands, mit euch teilen können. Er hat uns Einblicke in den Prozess, der dafür sorgt, dass alle Waffen im Spiel so authentisch wie möglich sind, gewährt.


Dominic_photo


Stell dich vor! Erzähl uns ein bisschen was über dich und deine Arbeit an Ghost Recon Wildlands

Dominic: Hi, mein Name ist Dominic Butler und ich bin der Lead Game Designer von Ghost Recon Wildlands. Ich leite das Design-Team hier in Paris und bin für alle designbezogenen Themen bei unseren Partnerstudios in Rumänien, Italien und Großbritannien zuständig. Wir arbeiten eng mit allen anderen Abteilungen zusammen (Programmierung, Grafik, Animation, Sound) und unser Job ist es, die Vision unserer Creative Directors „zum Leben zu erwecken dich und deine Arbeit an Ghost Recon Wildlands.


Als ihr die Waffen für Ghost Recon Wildlands recherchiert habt, wonach habt ihr die Waffen für die Ghosts ausgewählt? Und wonach die für das Kartell?

Dominic: Ghost Recon Wildlands ist das neueste in einer langen Reihe von Ghost Recon-Spielen und ein Teil dieses Vermächtnisses ist die Authentizität. Das erwarten unsere Fans von der Marke Tom Clancy und dieses Spiel bildet da keine Ausnahme. Und so haben wir und Ubi Authenticity (von Red Storm Entertainment in den USA) lange und hart mit Authentizitätsberatern zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Waffen nicht nur richtig aussehen und sich richtig anfühlen, sondern auch zu den zeitlichen und geografischen Vorgaben passen. Der Schauplatz unseres Spiels ist zum Beispiel Bolivien, ein paar Jahre in der Zukunft – daher haben wir echte Daten darüber erhoben, welche Waffen den örtlichen Militär- und Polizeikräften zur Verfügung stehen und welche von den mexikanischen Drogenkartellen bevorzugt werden. Wenn wir das mit der Möglichkeit kombinieren, die Waffen mit echten (am Markt verfügbaren) Teilen und Aufrüstungen zu verbessern, bietet das den Spielern die Chance, ihre Waffen noch weiter an ihren Spielstil anzupassen.
Bezüglich der Waffen, die ein Sondereinsatzkommando der Army, wie die Ghosts es sind, benutzen würde, haben wir eine handverlesene Auswahl von Waffen des US-Militärs zur Verfügung. Dabei sollte man aber nicht vergessen, dass die Ghosts die besten ihrer Art sind und ausgebildet wurden, um mit jeder Waffe, die sie finden, umgehen zu können, als wäre sie ihre erste Wahl.

Zum Design der Ballistik im Spiel: Wie hat sich die Recherche zu echten Feuerwaffen auf eure Entscheidungen ausgewirkt?

Dominic: Auch diesen Prozess haben wir aus dem Blickwinkel der Authentizität betrachtet. Die wahre Herausforderung für uns beim Thema Ballistik ist, wo wir uns im Spektrum des Realismus ansiedeln. Wir haben massenweise echte Daten gesammelt (für unsere vorherigen Titel) und eine Engine, die das präzise simulieren kann. Der nächste Schritt bestand darin, zu entscheiden, wie weit wir gehen wollen. Ghost Recon hat eine große, loyale Fanbasis, die uns regelmäßig Feedback gibt, welches Kampfgefühl sie im Spiel erleben wollen – damit und mit unseren eigenen Daten haben wir die Ballistik so entworfen, dass sie möglichst realistisch ist, ohne allzu hart zu sein. Die Spieler wollen bemerkbare Unterschiede zwischen den Waffen (selbst innerhalb einer Klasse) und so haben wir uns für ein System entschieden, das der Marke treu bleibt und näher an einer Simulation als an einem Arcade-Spiel ist, während es gleichzeitig dafür sorgt, dass die Spieler nicht zu viel Zeit mit der Verwaltung ihrer Waffen verbringen müssen. Das betrifft unser ballistisches Modell, z. B. realistische Austrittsgeschwindigkeit, Geschossfall, etc. und daraus resultierend die Gefechtsentfernungen, effektiven Reichweiten und Schadensmodelle. So haben wir das Spiel leicht zugänglich gemacht und dafür gesorgt, dass Entscheidungen und Abwägungen stets auf den Situationen basieren, mit denen die Spieler konfrontiert werden.

Seht euch für weitere Informationen zum Thema Authentizität unser video an! Und vergesst nicht, an den Diskussionen in unseren offiziellen Foren und unserem subreddit teilzunehmen!

Author
Das Ghost Recon dev team

FreeWeekEnd_SoMe_580x310_THUMBNAIL

Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands - Gratis-Wochenende auf PC

Spielt Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands ab dem 20. September gratis auf PC!

18.09.201805:00 PM

Weitere Infos

TU16_Op_and_Main_580x310_THUMBNAIL

Tom Clancy’s Ghost Recon® Wildlands - Operations & Maintenance-Update-Patch-Hinweise

Schaut euch an, was euch im neuen Update „Operations & Wartungsarbeiten“ von Tom Clancy's Ghost Recon® Wildlands erwartet.

17.09.201805:00 PM

Weitere Infos

BlogpostH_highlight_TU15_580x310_THUMBNAIL

Year 2: Special Operation 2 Highlights

Ghosts, Special Operations 2 erscheint am 24. Juli

23.07.201805:00 PM

Weitere Infos

SpecOps2 Trailer_580x310_THUMBNAIL

Special Operation 2: TU15 - Patch-Hinweise

Erfahrt alles über unser neuestes Update für Ghost Recon Wildlands, Special Operations 2

23.07.201805:00 PM

Weitere Infos

SpecOps2 Trailer_580x310_THUMBNAIL

Special Operation 2 steht an

Special Operation 2 steht an, Ghosts. Erfahrt mehr darüber in unserem Intel Drop.

19.07.201805:00 PM

Weitere Infos

+ news